Betoninstandhaltung – differenzierte Betonsanierung

Betoninstandhaltung – differenzierte Betonsani...

Beschreibung:
Skript Weitere:

Architekten, Ingenieure und Maler tragen im Umgang mit dem ihnen anvertrauten und verarbeiteten Beton Verantwortung. Alterungsmechanismen, denen mit einer einfachen, regelmässigen Instandhaltung zu begegnen ist, sollte deshalb bei der Planung im Vornherein einberechnet werden. Zum Beispiel ist der karbonatisierte und älter werdende Beton nämlich grundsätzlich nicht «krank», auch leidet er nicht an «Betonkrebs» und noch weniger braucht er «Doktoren» und deren «Medikamente» für einen «heilenden» oder gar «vorbeugenden» CO2-Schutz. Vielmehr hilft dem Beton, Begriffe wie Instandsetzung und Instandhaltung auseinander zu halten und Schadensbilder mit einem differenzierten Blick für den Beton als komplexes und lebendiges Ganzes zu begegnen.
Autor(en):
(nur für registrierte Nutzer)
Hochgeladen von:
mahu
Dateigröße:
24,62 Kb
Dateiformat:
.pdf
Downloads:
76
Lizenzformen:
Dieser Download ist unter folgenden Lizenzbedingungen verfügbar:
  • Legacy Lizenz

    Die Legacy Lizenz gestattet dem Nutzer folgende Nutzung:

    • Die bereitgestellten Inhalte allein zu privaten, nicht-kommerziellen Zwecken zu verwenden.
    • Keine Weitergabe, Weiterübertragung oder Sublizensierung.

    Lizenzbedingungen im Detail

Download starten
Bewertungen (2)Ø Bewertung: 7.00Höchste Bewertung: 8Niedrigste Bewertung: 6
0 Stimmen (0.0% Stimmen-insgesamt)0 Stimmen (0.0% Stimmen-insgesamt)0 Stimmen (0.0% Stimmen-insgesamt)0 Stimmen (0.0% Stimmen-insgesamt)0 Stimmen (0.0% Stimmen-insgesamt)1 Stimmen (50.0% Stimmen-insgesamt)0 Stimmen (0.0% Stimmen-insgesamt)1 Stimmen (50.0% Stimmen-insgesamt)0 Stimmen (0.0% Stimmen-insgesamt)0 Stimmen (0.0% Stimmen-insgesamt)
12345678910

Kommentare: (0):

Keine Kommentare bisher.

Zur Nutzung von archinoah anmelden

Angemeldet bleiben

Nutzen Sie diese Option nur auf einem privaten Computer, auf den keine fremden Personen Zugriff haben!

Passwort vergessen? | Konto erstellen